Zimmermädchen  Roomboy

Zimmermädchen und Roomboys sind nicht wegzudenken, wenn ein Hotel oder eine Pension ordentlich geführt werden und bei den Gästen beliebt sein soll.

 

Sie übernehmen es, die Betten zu machen und die Zimmer zu reinigen. Sie sorgen dafür, dass frische Handtücher vorhanden sind und die vorgesehen Toilettenartikel aufgefüllt werden. Zu den üblichen Arbeiten gehört auch, dass die öffentlich zugänglichen Bereiche sauber gehalten werden. Mit einiger Berufserfahrung leiten Zimmermädchen bzw. Roomboys Aushilfskräfte an und organisieren die Arbeitspläne. Außerdem fällt meist auch die Mithilfe im Service in ihren Aufgabenbereich.

Saisonarbeit bzw. unregelmäßige Arbeitszeiten sind häufig. Gerade in kleineren Betrieben arbeiten Zimmermädchen bzw. Roomboys oftmals in Teilzeit.
Zugang

In der Regel werden Zimmermädchen und Roomboys direkt am Arbeitsplatz in ihre Tätigkeiten eingewiesen. Eine gesonderte Ausbildung ist nicht erforderlich. Erfahrungen und Kenntnisse im hauswirtschaftlichen Bereich können von Vorteil sein.