© 2018 by Personal-Werk.de - Proudly created with Norbert Sohrweide

Öffnungszeiten

Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 5923 80000620

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Soziale Netzwerke

Facebook

Twitter

Google Plus

Youtube

Printer 

Instagram

Für unsere Bewerber

 

  • Jobsuche

  • Fachbereiche

  • Karriere in unserem Hause

  • Bewerber Tipps

  • Bewerbung hochladen

Techniker/in - Agrartechnik

Ein wichtiges Tätigkeitsfeld von Agrartechnikern und -technikerinnen ist der landwirtschaftliche Betrieb

 

Hier führen die Techniker/innen zwar auch praktische Arbeiten aus, aber noch mehr sind sie damit beschäftigt, zu planen, zu organisieren, zu kontrollieren, zu kalkulieren und nicht zuletzt unternehmerisch zu entscheiden. In der Forschung sind sie an der Erprobung neuer Sorten oder chemischer Hilfsmittel beteiligt. Sie führen Versuche durch und dokumentieren die Ergebnisse. Für die Tierhaltung entwickeln sie beispielsweise Stallsysteme, die den natürlichen Neigungen der entsprechenden Tierart, aber auch der Wirtschaftlichkeit des Betriebs entgegenkommen und sorgen damit für Produktionsverbesserungen. Als Mitarbeiter/innen beispielsweise von Landwirtschaftsämtern wirken sie in der Beratung und Kontrolle landwirtschaftlicher Betriebe mit.

Techniker und Technikerinnen für Agrartechnik arbeiten in landwirtschaftlichen Unternehmen oder in landwirtschaftlichen Dienstleistungsbetrieben wie Genossenschaften, Landhandel, Versuchswesen und in der landwirtschaftlichen Beratung, außerdem auch in landwirtschaftsnahen Industriebetrieben.

Je nach Betriebszweig sind in der praktischen Landwirtschaft Feld, Lager-, Geräte- und Maschinenhallen oder der Stall ihre üblichen Arbeitsorte. In Genossenschaften oder im Landhandel arbeiten sie auch in Verkaufsräumen, im Versuchswesen in Labors oder in Versuchspflanzungen im Freiland und auch in Ställen. Für die kaufmännisch-verwaltenden Arbeiten stehen ihnen in der Regel Büroräume zur Verfügung.

 

Ausbildung

Staatlich geprüfte/r Techniker/in - Fachrichtung Agrartechnik ist eine landesrechtlich geregelte schulische Fortbildung an Fachschulen.

Die Ausbildung ist derzeit in folgenden Schwerpunkten möglich:

 

  • Agrarinformatik

  • Landbau

  • Ökologischer Landbau

  • Umwelt/Landschaft

  • Umweltschutztechnik