• personal-werk

Fachkräftemangel ist, wenn...

Alle reden vom Fachkräftemangel. Doch was bedeutet das für die Unternehmen wirklich? Und wie sehen das die Fachkräfte?


Es kamen über 120 Statements von Unternehmer/innen, Geschäftsführer/innen, Erwerbstätigen, Arbeitslosen, Rentner/innen sowie von Vertreter/innen aus Politik, Wirtschaft Wissenschaft und Gesellschaft zusammen. Lesen Sie hier die Statements aus dem Jahr 2015 der Beteiligten, die dem Fachkräftemangel ein Gesicht gaben.


Tom...man denkt, dass der Posten nur für junge und dynamische Menschen geeignet ist. Warum nicht auch dynamisch und älter?Cooli...viele suchen und wenige finden.Mom...alle Fachkräfte so viel Lohn bekommen, dass sie davon leben und eine Familie gründen können.Muellerder Ingenieur keine Lust auf Deutschland hat, weil seine nichtdeutschsprechende Frau kein Visum bekommt.n_diladie einen immer mehr arbeiten, damit die anderen immer weniger zu tun habensunshine... wenn die Qualitäten älterer Arbeitnehmer endlich wieder erkannt und geschätzt werden.Jeanniemand mehr im Unternehmen da ist von dem junge Leute etwas lernen können und der als Vorbild dient. Mitarbeiter müssen zunehmend bereits alles können, wenn sie neu in Unternehmen anfangen.königskonzept...mehr Zeit damit verbringe, Mitarbeiter in ihre Jobs einzuweisen, als mich um die Entwicklung meines Unternehmens zu kümmernMichael Bergerein Unternehmen vom Bewerber erwartet, dass er sich das unternehmenseigene Know-How bereits selbst erarbeitet hat - ein Paradoxon in sich. Obgleich es in einigen Bereichen an Fachkräften mangeln mag ist der Begriff "Fachkräftemangel" im Gesamten eine Lüge.JojoFara... die Unternehmen nicht ausreichend Ausbildungsplätze organisieren!mischkain den Personalabteilungen bei Bewerbungen die Worte "überqualifiziert" und "schon 35+" nicht aus den Köpfen zu bekommen sind. Dann bestimmt bald!PeterAdlerich keinen Installateur erreiche, der Elektriker ratlos meinen Sicherungskasten betrachtet, wenn die Maschine steht, weil sie keine/r bedienen kann, meinen Schuhen die wissende Reparaturhand fehlt ..rainer schnittka... wenn gute Mitarbeiter verschwinden, weil sie ihre eigenen Kinder nicht mehr sehen können.Rolf Kuhlmann, Unternehmensberater... kontinuierliche Weiterbildung über Jahrzehnte verschlafen wurde.MonikaArbeitgeber freiwillig in Qualifizierung investieren, Azubis wirklich ausgebildet und nicht nur ausgenutzt werden und Berufserfahrung mehr zählt, als Machoparolen von Studienabgänge oder Politikern ..Ginawenn aufgrund mangelnder Grundkompetenzen die Anforderungen während und nach einer Ausbildung nicht vermittelt werden können, aber während der Prüfung "durchgewinkt" wird!MuellerPolitiker und Personaler glauben, Fachkräfte brauchen keine Familie.Sengül Kilic, Personalrecruiterin...wenn gut ausgebildete Menschen eine qualifizierte Weiterbildung durch das Arbeitsamt gefördert bekommen und sich anschließend für den ausländischen Arbeitsmarkt entscheiden.Dagmar Lipper, Interim Managerin... wenn plötzlich ganz viele Frauen in klassischen Männerberufen arbeiten, weil nicht mehr genügend Männer da sind. Das sind gute Aussichten für unsere Gesellschaft.Peter Nolte... die "Ungeeigneten" plötzlich doch an Eignung gewinnen.Annette Bramkamp, Personalleiterin Estrel Berlin...wenn eine offene Position, die früher binnen sechs Wochen wieder besetzt wurde, heute sechs Monate unbesetzt bleibt.Sonja Rüter....wenn wir im Winter 2 Wochen auf den Monteur unserer hochkomplizierten Heizungsanlage warten müssen.wietelauf die staatliche Bildungspolitik als Nachwuchsschmiede vertraut und vorhandene Ressourcen 50+ in die Rente geschickt werden.Barbara Müter-Zwisele Geschäftsführerin HAVEL-KIDS Kinderbetreuung gGmbH...wenn ich keine neue Kita eröffnen kann.U-LotsinPapier mehr wert ist als Erfahrung und es Arbeitnehmern zu schwer gemacht wird, ihre Qualifikationen den modernen Anforderungen anzupassen.Susan Urlau, Vorstand bito agman einstellen möchte, aber nicht weiß wen.Antje Schwarzer... die typischen Frauenberufe in der Entlohnung mit Männerberufen gleichziehen.Sozialarbeiterinwenn immer jüngere Mädchen Kinder bekommen und die Schule bzw. Ausbildung nicht beenden,,,Annegret Wolf - ArbeitsWertdie Unternehmen klagen, keine Fachkräfte mehr zu bekommen, aber doch nicht bereit sind, auch Führungspositionen in Teilzeit zu vergeben oder flexible Arbeitszeitmodelle einzuführenMarie-Luise Kollmorgen, Dipl-Kfr. und Rechtsanwältin, Inhaberin Büros Kollmorgen...... wenn ganz Branchen in Rente gehen und nur durch Erhöhung des Rentenalters, die Anzahl der Fachkräfte aufrechterhalten werden kann.W. Beyer, Tischlermeister...wenn der Werkzeugkasten mit Hilfe eines Rollator bewegt wird.ThomasMitarbeiterinnen und Mitarbeiter gute Arbeitsbedingungen vorfinden, gefördert werden, Luxemburger Erklärung und Verhaltenskodizes nicht nur Web-Site-Dekoration sind und die Bezahlung gut ist.Jörg Dirbach, Chief Knowledge Officer und Partner, Zühlke Engineering AG, Zürich... wenn wir für die Besetzung von Stellen manchmal fast 2 Jahre benötigen.Ute John, WissensWertSchöpfung - Unternehmensberaterin... Erfahrung, Wissen und die Fähigkeiten zum Denken und Lernen noch immer geringer eingeschätzt werden als formale Qualitfikationen.Dieter Moog Sanitär-HeizungKinder in den Schulen falsch unterrichtet werden und zu spät in den Beruf gehenDr. Sabine Jung, German Scholars Organization e.V.... deutsche Unternehmen sich endlich verstärkt um den Talentpool der über 200.000 deutschen Akademiker kümmern, die im Ausland leben und von denen viele gerne nach Deutschland zurückkehren möchten.Prof. Dr. Winfried Schwatlo FRICS...wenn in der Immobilienwirtschaft für viele anspruchsvolle Projekte nur wenig Professionals verfügbar sind.Reiner Siebers Director of Sales Marketing - Europe Adina Apartment Hotels...wenn die Küche kalt bleibt.Julia Schopplick, GSP Sprachtechnologie GmbH - Mitglied der Geschäftsführungoffene Stellen - trotz starker Bemühungen - über ein Jahr nicht besetzt werden können.Jürgen Pranschke, Geschäftsführer BFB Best media4Berlin GmbH...wenn Marketing auch die Finanzbuchhaltung erledigen muss.Rechtsanwältin S.Rechmannwir plötzlich nicht mehr über Arbeitnehmer- sondern über Arbeitgeberschutzvorschriften nachdenken müssen ;-)Marlis Kawohl, Kompetenzzentrum Fachkräftegewinnung im Paritätischen Gesamtverband........neue, innovative Kooperationen entstehenDagmar Lipperes für meine Mutter keinen Pflegeplatz gibt, weil keiner zum Pflegen da ist.Ursula Klotz 1. Vorsitzende Arbeitskreis UFH Essen e.V.... wir unsere Kunden vertrösten müssen!David Eickelberg, Projektleiter, 2PAX Events Incentives GmbH...der Wissensstand so genannter "Veranstaltungskaufleute" nach deren Lehrzeit so schlecht ist, dass wir diese umfangreich nachschulen müssen, um sie überhauüpt einsetzen zu können.Uschebti CSC Berlin...wenn ein Tischler sich erst durch ein Studium der Molekularstruktur des Hammers qualifizieren muss, um eben mit einem solchen dann einen Nagel einschlagen zu dürfen.Mechthild Rawert, MdB... Stellenausschreibungen im Gesundheits- und Pflegedienst mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf werben.Wiebke Mügge, Kaufm. Angestellte...ich unsere Kunden vertrösten muss, da es nicht genug Mitarbeiter, gibt die die Aufträge abwickeln können.Nico Reisener, Wirtschaftsjurist Betriebsberatung Kollmorgen.....wenn der Verbraucher eine Handwerker akquirieren muss und nicht umgekehrt.Christiane Richter, Dipl.-Ing. Coaching-Werkstatt-Berlin... wenn der Entwickung der Persönlichkeit weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird als der fachlichen Qualifizierung.Sylvius Bardt, BITKOM Landessprecher Berlin...Unternehmen nicht so wachsen, wie sie eigentlich könnten.G. Meissner Freiberuflerin.... Fachkraft gleichgesetzt wird mit "junger" Fachkraft und Erfahrung von 40 - 67-jährigen nichts gilt.Gunter Stern Personalberatung... wenn man nicht die richtigen Wege findet, um an Fach- und Führungskräfte ran zu kommen.Stulz Thomas Vorstand HWK und Betriebsrat im Handwerk....gebt den Jugendlichen eine Perspektive was die Löhne angeht, solange es Löhne unter 10,00 Euro gibt, werden die Azubis kaum eine höheren Abschluss haben, da diese rechnen können. Thomas StulzBernt Krautzun, GF AVPROM, Potsdam...wenn Qualifikationen und Kompetenzen der Mitarbeiter nicht erfasst und nicht erkannt werden.Susanne Große Lutermann, Personal- u. Unternehmensberaterin.... wenn aus meinem Wettbewerber mein Kooperationspartner wird und wir gemeinsam für die Kunden da sind.Schröder, Frank k.o.s GmbH, Geschäftsführer... wenn die erwarteten Kompetenzen nicht mit dem benötigten Wissen in Einklang stehen ...Werner... menschliche Werte und Erfahrung mit Füßen getreten werden und Führungskräfte Mitarbeiter nur noch als Kosten betrachten. Deutschland das Land der Dichter und Denker. Leider gestrichen.Anita WinklerIch bin 59 Jahre alt und bemühe mich seit ca. 10 Jahren um einen festen Job. Seit ca. 3 Jahren arbeite ich bei Kobra in der Projektorganisation - eine ÖBS Stelle - für mich bedeutet dies Mindestlohn.Matthias Gillet, Manager spezialisierte Personalvermitlung..wenn ganz einfach eine wichtige Position unbesetzt bleibt...Kerstin Ehrig-Wettstaedt, Geschäftsführerin der Ehrig GmbH Büro-Systemhaus...wir nicht nur Akquise für unsere Produkte, sondern auch für neue Mitarbeiter/innen machen müssen.Michael Schärfke, Krankenpfleger...wenn Patienten selbst an Unikliniken schon lange nicht mehr adäquat versorgt werden, bedingt durch eine enorme Überlastung des Personals schwere+tödliche Komplikationen zunehmenBeate Roll, Prokuristin Mitinhaberin...der Beruf nicht zur Berufung wird, sondern zur Finanzierung der Freizeit dient und lebenslanges Lernen nicht als Chance zur eigenen Entwicklung und Zufriedenheit genutzt wird.Judith Lell, Gesellschafterin wissenswerk... (über)lebenswichtiges Wissen verloren zu gehen droht.Magnus John...wenn gesundes Arbeiten - sowohl körperlich als auch geistig - im höherem Alter nicht ermöglicht wird.M. Wittbrodt... wenn die Berufserfahrung der "alten Hasen" nicht von ihnen selbst an junge "Nachrücker/ Aufsteiger" weitergegeben wird, sondern ihnen "im-Hau-Ruck-Verfahren" beigebracht wirdKröberwenn nach der Arbeitslosigkeit und Jahren Harz IV Bürger ab 54 als Mitarbeiter für 2 Jahre in den JobCentern ausgebildet werden und dort fleißig arbeiten und danach auf die Straße gesetzt werden.M. Schulze, Informatikkauffrau...ich arbeiten gehen möchte, aber nicht die Möglichkeit habe, weil es für mein Kind aufgrund der weniger werdenden Erzieher keinen Hortplatz gibt.Corinna Gekeler, Kommunikations- und PR-Beraterin...Firmen ihre Qualitätsmerkmale klarer definieren und ggf. verbessern müssen, um ihr Profil (potenziellen) Bewerberinnen und Bewerbern gegenüber besser kommunizieren zu können.Dr. Siegfried Männer, GF Dr. Männer und PartnerDer Fachkräftemangel wird heute von Firmen in den Mund genommen, die über Jahre nicht ausgebildet und ihre eigenen Fachkräfte schlecht behandelt bzw. bezahlt haben. [mehr]Tatjana Heinz, Geschäftsführerin...wenn sich die Unternehmen den Personalberatungsfirmen gegenüber zunehmend offen zeigen.Norbert Block, Geschäftsführerwenn man selbst nicht durch entsprechende Maßnahmen seine eigenen Fachkräfte heranzieht. Man wartet vergeblich auf die Idealbesetzung für den Job, also hoffnungsvolle Talente fördern und ausbilden.Irina Grünheid, Bildungswerk der niedersächsischen Wirtschaft GmbH, Lüneburg... deutsche Unternehmen Arbeitskräfte aus dem Ausland mit Garantie zur Integration für die ganze Familie locken.Christian Olzscher, PersonalberaterUnternehmen nicht rechtzeitig bei der Ermittlung des Bildungsbedarfs ansetzen und somit nicht für den eigenen Nachwuchs sorgen und Potentiale nicht erkennen. Fachkräfte werden im Unternehmen gemachtTorsten-René MartenWenn die Fachkraft jung, berufserfahren (am besten auch im Ausland) und exzellent qualifiziert sein aber nichts kosten soll.Susanne Allgaier-Parda, freiberufl. Personalreferentin...wir nicht alles daran setzen unserer Jugend eine umfassende und praxisbezogene Ausbildung zu ermöglichenRobert Gräber, Arbeitsvermittler...wir nicht übertragbare Fähigkeiten als Karriereberater/Coach herausarbeiten und damit versteckte Potenziale verschenken.F.Baspinarfachkräftemangel entsteht, wenn vorhandenen Ressourcen nicht der Berufseinstieg geboten wird , nur weil man nicht den Wertvorstellugen der Norm entspricht.E. Reglin, in Ausbildung zur systemisch integrativen Familienberatung, Hamburg... wir das Internet nicht flächendeckend bekommen (siehe Vorträge auf Youtube von Gunter Dueck) ... unsere Schulen uns außer fachl. Qualifikationen keine emotionale Intelligenz beibringen.Dr. Leopold Stieger, Sprecher Plattform Seniors4success.... wenn wir einem - oder mehreren - Kunden sagen müssen, dass wir nicht liefern/produzieren können, weil uns die Fachleute dazu fehlen.Irene Ruhnkewenn hochmotivierte Akademiker mit 64 Jahren keine Arbeit mehr finden wie ich Dipl. Lehrerin I.R.Katja Schurig, Personaldisposition/ Recruiting... wenn wir uns nicht von mangelhaft arbeitenden Mitarbeitern trennen können, weil es keine "Nachrücker" gibt und wir offene Stellen riskieren.Oliver, arbeitslosgibs nicht, wenn ich mich als promovierter Biologe nur von Job zu Job durchwurschtle, um regelmäßig gesagt zu bekommen, sie sind über- oder unterqualifiziert, anstatt zu sagen, wir arbeiten sie ein.Kerstin Liebich, Staatsekretärin für Arbeit, Berlin...wenn der Jüngste im Team seinen 50. Geburtstag feiert.Carola Bluhm, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin...wir nicht rechtzeitig dafür sorgen, dass alle Jugendlichen eine Ausbildung bekommen.Tobias Jobst, Syncomm Management-entwicklungProfessionals sich präsentieren, aber nicht adäquat wahrgenommen werden, nur bestimmtes Wissen gefragt ist, Fähigkeiten weder gewürdigt noch nachgefragt sind, Zertifikate mehr zählen als wahres Können.Dr. Ramona Schröder, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Berlin Mitte... wenn Unternehmen bestimmter Branchen fürchten müssen, den nächsten Auftrag nicht mehr annehmen zu können.Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, BVG - Vorstandsvorsitzendeplötzlich auch ältere Fachkräfte gesucht werden und herausragende Jobaussichten haben.Lars Buchholz, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsenwenn auf absehbare Zeit der Nachwuchs (die Auszubildenden) nicht in der Lage ist die vorhandenen Facharbeiter im Zeitablauf zu ersetzen.René Mühlroth, Vorstand Unternehmens Netzwerk Grossbeerenstrasse..... das Alter bei der Job-Bewerbung keine Rolle mehr spielt.Volker Mönch, Geschäftsführer Stilelement Werbeagentur GmbH... alle Beteiligten zu lange zu wenig für das Thema "Ausbildung" getan haben!M.H. - Beratung und Projektmanagement für die Kulturwirtschaft.. wenn die Arbeitsagentur & JobCenter unfähig sind, qualifizierte Fachkräfte - geschweigedenn hochqualifizierte - zu identifizieren und entsprechend ausgerichtet zu fördern.M.H. - Beratung und Projektmanagement für die Kulturwirtschaft... Politik & Umsetzung für Lohn-Dumping, Kurzarbeit und Niedriglohnsektor erhalten bleibt! Arbeitsagentur & JobCenter sind die grössten Jobkiller & Wasserkopfgebilde und gehören abgeschafft!Dr. Maja Lasic, Regionalmanagerin Berlin bei Teach First Deutschland GgmbH...wenn sozial benachteiligte Jugendliche systematisch in ihrem Bildungserfolg behindert werden und dadurch rund 20 Prozent unserer Gesellschaft ihr Potential am Arbeitmarkt nicht entfalten können.Simone Faßbender, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Berlin Süd...geringqualifizierte Beschäftigte im Betrieb die Chance zur Weiterbildung bekommen und auch Ältere lebenslang lernen dürfen.Gunter Gunterbunt...wenn die Anforderungen in den Stellenbeschreibungen durch die Decke gehen...Ira Panknin, Personalleitung...wenn das Wissen erfahrener Mitarbeiter geschätzt wird, aber keine jungen da sind, an die es weitergegeben werden kann.franchiseexperte...wenn auch die Franchisewirtschaft keine geeigneten Partner mehr findet.Jana Jablonski, geschäftsführende Gesellschafterin ideenmanufaktur.. wenn die guten Programmierer und Designer Monate im Voraus ausgebucht sind.
0 Ansichten

Öffnungszeiten

Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 5923 80000620

 

Für unsere Bewerber

 

  • Jobsuche

  • Fachbereiche

  • Karriere in unserem Hause

  • Bewerber Tipps

  • Bewerbung hochladen

Soziale Netzwerke

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Facebook

Twitter

Google Plus

Youtube

Printer 

Instagram

© 2020 by Personal-Werk.de - Fachkräfte aus dem Ausland