© 2018 by Personal-Werk.de - Proudly created with Norbert Sohrweide

Öffnungszeiten

Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 5923 80000620

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Soziale Netzwerke

Facebook

Twitter

Google Plus

Youtube

Printer 

Instagram

Für unsere Bewerber

 

  • Jobsuche

  • Fachbereiche

  • Karriere in unserem Hause

  • Bewerber Tipps

  • Bewerbung hochladen

Physiotherapeut/in

Die Krankengymnastik gehört zum medizinischen Fachgebiet der Physiotherapie und wird in fast allen Bereichen der Medizin eingesetzt

 

Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen stellen aufgrund ärztlicher Verordnung (bestehend aus Diagnose und Leitsymptomatik) den Behandlungsplan selbstständig auf und setzen ihn um. Der Plan muss genau auf den jeweiligen Patienten abgestimmt sein und wird vom Arzt/ von der Ärztin überwacht. Er kann gezielte Bewegungsübungen in Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen mit Geräten wie Bällen, Stäben und Ringen enthalten, ferner Behandlungen in Form von Atemtherapie, Massage, Elektrotherapie sowie Wärme- oder Hydrotherapie. Dabei beraten Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen ihre Patienten oder deren Angehörige beispielsweise hinsichtlich geeigneter Hilfsmittel, motivieren sie zu Eigenaktivität und Ausdauer und leiten sie zur selbstständigen Durchführung von krankengymnastischen Übungen an.

Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es vor allem in Krankenhäusern, Kliniken, Arzt- und physiotherapeutischen Praxen, in Einrichtungen für behinderte Menschen und der Altenhilfe und -pflege, in Kurbetrieben, bei Sportvereinen und in den betriebsärztlichen Abteilungen größerer Firmen. Vielfach machen sich Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen mit einer eigenen Praxis selbstständig. Vorwiegend arbeiten sie in Behandlungsräumen, teilweise in Krankenzimmern. Bei Arbeit mit Gruppen sind sie zum Beispiel in Sporthallen oder Schwimmbädern tätig.

Überblick

Bei dem Ausbildungsgang Physiotherapeut/in handelt es sich um eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.