© 2018 by Personal-Werk.de - Proudly created with Norbert Sohrweide

Öffnungszeiten

Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 5923 80000620

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Soziale Netzwerke

Facebook

Twitter

Google Plus

Youtube

Printer 

Instagram

Für unsere Bewerber

 

  • Jobsuche

  • Fachbereiche

  • Karriere in unserem Hause

  • Bewerber Tipps

  • Bewerbung hochladen

Lagerfachhelfer/in - Behinderung  §48 BBiG/§42b HWO

Lagerfachhelfer/innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung für behinderte Menschen

(nach § 48 Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. § 42 Handwerksordnung (HwO)) nehmen Waren an, lagern sie sachgerecht und reichen sie weiter bzw. verpacken und versenden sie.

Sie arbeiten vorwiegend im Groß- und Einzelhandel, im Versandhandel, bei Speditionen oder in Industriebetrieben mit Lagern und Versandabteilungen. Lagerfachhelfer/innen nehmen Güter an und überprüfen anhand der Begleitpapiere die Art, Menge und Beschaffenheit der Waren. Bei Beschädigungen oder einer fehlerhaften Lieferung bereiten sie deren Rückgabe vor. Gibt es keine Beanstandungen, werden die Güter ausgepackt, sortiert und sach- und umweltgerecht gelagert bzw. dem Bestimmungsort im Betrieb zugeleitet. Je nach Einsatzbereich erfassen Lagerfachhelfer/innen die Waren in Listen oder Karteien, meist jedoch per Computer. So können sie jederzeit Auskunft über Warenbestand und den Lagerort geben. Überdies kontrollieren sie in regelmäßigen Abständen den Bestand und führen Maßnahmen der Bestandspflege durch. Für den Warenausgang verpacken sie die Güter und stellen Ladeeinheiten zusammen. Um Kontrollen zu erleichtern und Fehler zu vermeiden, kennzeichnen, beschriften und sichern sie die Sendungen. Bei ihrer Arbeit benützen sie auch verschiedene Transportgeräte und Fördermittel, beispielsweise Hubwägen oder Sortier- und Förderanlagen. Deren Pflege kann ebenfalls zu ihren Aufgaben gehören.

Tätigkeiten und Einsatzbereiche behinderter Menschen hängen unter anderem von der Art und dem Grad der Behinderung ab. Mögliche weitere Tätigkeiten finden sie z.B. unter

 

  • BerufsbeschreibungFachlagerist/in

  • BerufsbeschreibungFachkraft für Lagerlogistik


Ausbildung

Lagerfachhelfer/in ist eine Berufsausbildung für behinderte Menschen. Sie ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt. Man kann diesen Ausbildungsberuf in einem Ausbildungsbetrieb oder einer außerbetrieblichen Ausbildungseinrichtung erlernen.