© 2018 by Personal-Werk.de - Proudly created with Norbert Sohrweide

Öffnungszeiten

Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 5923 80000620

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Soziale Netzwerke

Facebook

Twitter

Google Plus

Youtube

Printer 

Instagram

Für unsere Bewerber

 

  • Jobsuche

  • Fachbereiche

  • Karriere in unserem Hause

  • Bewerber Tipps

  • Bewerbung hochladen

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen pflegen, betreuen und beobachten Patientinnen und Patienten in stationären Einrichtungen oder im ambulanten Bereich

 

Sie ergänzen die ärztlichen Maßnahmen, indem sie beispielsweise Maßnahmen der Grund- und Behandlungspflege durchführen, Patienten waschen und betten, Verbände wechseln oder nach ärztlicher Anordnung Medikamente verabreichen. Darüber hinaus assistieren sie bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen, bedienen und überwachen medizinische Apparate und begleiten den Arzt bzw. die Ärztin auf Visiten. Eine wichtige Rolle kommt ihnen bei der Erstellung von Pflegeplänen und ihrer Auswertung sowie der Pflegedokumentation zu. Auch die Beratung von Patienten und ihre Förderung zur Selbstständigkeit gehören zu den Aufgaben.

Hauptsächlich arbeiten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in Krankenhäusern und Rehabilitations-Kliniken, bei ambulanten häuslichen Pflegediensten, in Einrichtungen der Altenpflege, in der ambulanten Rehabilitation und für humanitäre Organisationen. Ihr Arbeitsplatz ist meist die Krankenstation, in der häuslichen Pflege die Patientenwohnung. Auch in Blutspendezentralen, Arztpraxen, bei Krankenkassen, Kranken- und Pflegeversicherungen, Gesundheitsbehörden oder Kinderkrippen finden sie Beschäftigung. Arbeitsmöglichkeiten bieten sich ferner in Krankenstationen größerer Wirtschafts- und Industrieunternehmen oder auf Schiffen.

 

Ausbildung

Bei dem Ausbildungsgang Gesundheits- und Krankenpfleger/in handelt es sich um eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Krankenpflege.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre, in Teilzeit maximal 5 Jahre. Die integrative Pflegeausbildung, das heißt, der gleichzeitige Erwerb eines Abschlusses als Gesundheits- und Krankenpfleger/in und als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in, dauert je nach Bundesland 3 bis 3,5 Jahre.