© 2018 by Personal-Werk.de - Proudly created with Norbert Sohrweide

Öffnungszeiten

Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 5923 80000620

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Soziale Netzwerke

Facebook

Twitter

Google Plus

Youtube

Printer 

Instagram

Für unsere Bewerber

 

  • Jobsuche

  • Fachbereiche

  • Karriere in unserem Hause

  • Bewerber Tipps

  • Bewerbung hochladen

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Sie pflegen, betreuen und beobachten Säuglinge sowie kranke Kinder und Jugendliche in stationären Einrichtungen oder im ambulanten Bereich

 

Sie ergänzen die ärztlichen Maßnahmen, indem sie beispielsweise Maßnahmen der Grund- und Behandlungspflege durchführen, Patienten waschen und betten, Säuglinge und Kleinkinder wickeln, Verbände wechseln oder nach ärztlicher Anordnung Medikamente verabreichen. Darüber hinaus assistieren Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen, bedienen und überwachen medizinische Apparate und begleiten den Arzt bzw. die Ärztin auf Visiten. Auch die psychologische Betreuung gehört zu ihren Aufgaben. So trösten sie die Kinder beispielsweise bei Angst und Schmerzen oder leiten sie zum Spielen an. Darüber hinaus halten sie Kontakt zu den Eltern und erledigen anfallende Verwaltungsaufgaben. Sie führen Pflegedokumentationen, in denen Krankheitsverlauf, ärztliche Anordnungen und das Befinden der Patienten festgehalten werden.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen arbeiten vorwiegend in Einrichtungen des Gesundheitswesens, zum Beispiel in Krankenhäusern auf der Kinder- und Säuglingsstation oder in Kinderkrankenhäusern. Im Rahmen der ambulanten Pflege betreuen sie die Kinder auch zu Hause. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen sind außerdem in speziellen Einrichtungen für Kinder beschäftigt, etwa in Kinderheimen, Tagesstätten, in Einrichtungen für behinderte Menschen oder in Kurhäusern.

 

Ausbildung

Bei dem Ausbildungsgang Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in handelt es sich um eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Kinderkrankenpflege.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre, in Teilzeit maximal 5 Jahre. Die integrative Pflegeausbildung, das heißt der gleichzeitige Erwerb eines Abschlusses als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in, dauert je nach Bundesland 3 bis 3,5 Jahre.